Zwiebelwickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 1 Grundrezept: Germteig
  • 400 g Zwiebel
  • Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Eidotter; vermengt zum Bestreichen
  • Leichtbutter f.d. Backblech

Einen Germteig kochen. Die Zwiebeln abschälen, würfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter andünsten. Diese auf Küchenpapier Form und ein klein bisschen auskühlen.

Den Germteig in auf der Stelle große Stückchen (Anzahl s. O) teilen. Jedes Stück auf einer bemehlten Fläche zu einem schmalen Rechteck (ca.

6x20 cm) auswalken. Auf die Rechtecke je die gedünsteten Zwibeln gleichmäßig verteilen, sie ein wenig glatt drücken und mit Pfeffer würzen.

Die Rechtecke von der schmalen Seite her zusammenrollen und die Enden mit verquirltem Eidotter bestreichen. Die Wickel auf ein gefettetes Blech setzen, leicht flachdrücken und 15 Min. gehen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Die Wickel in den Herd schieben und ungefähr 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebelwickel

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 21.09.2014 um 09:14 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche