Zwiebelwaje - Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 EL Weinessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 100 ml Wasser (eiskalt)
  • 2 EL Butter

Belag:

  • 2 EL Butter
  • 600 g Zwiebel
  • 3 Eier
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Alle übrigen Ingredienzien für den Teig mit einem Teigschaber beziehungsweise Kochlöffel schnell miteinander mischen, mit möglichst kalten, feuchten Händen zusammendrücken, in ein feuchtes Geschirrhangl gewickelt wenigstens 1/2 Stunde im Kühlschrank. Den Teig für ein Backblech von 30 cm ø auswallen, auf das mit einem Pergamtenpapier belegte Backblech legen und am Rand hochziehen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Für den Belag die Butter zerrinnen lassen, die Zwiebeln beifügen und auf kleiner Flamme 10 min weichdünsten. Abkühlen. Die restlichen Ingredienzien miteinander mischen, zum Zwiebelbrei Form. Diesen auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr 20 bis eine halbe Stunde goldbraun backen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelwaje - Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche