Zwiebelwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 200 g Mehl
  • 80 g Schweineschmalz
  • 6 EL Wasser
  • 10 g Germ

Füllung:

  • 1 EL Schweineschmalz
  • 500 g Zwiebel in Streifchen
  • 100 g Speckwürfeli (fakultativ)

Guss:

  • 200 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Das Mehl in eine tiefe Backschüssel sieben. Anschliessend das Schweineschmalz in kleinen Stücken beifügen und beides gut miteinander verreiben. Das Wasser sowie die Germ beimengen und alles zusammen zu einem Teig zubereiten.(Event. Etwas Wasser beifügen) Leicht durchkneten und dann bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort 1/2 Stunde aufgehen. Anschliessend auswallen und in ein eigefettetes Backblech (28-30 cm) legen und den Teigboden mit einer Gabel einstechen.

Füllung: Den Schmalz in einer Pfanne heiß werden. Event. Die Speckwürferl beifügen und andünsten. Die Zwiebelstreifen hinzufügen, alles zusammen glasig dämpfen und abkühlen. Anschliessend auf den Teig gleichmäßig verteilen.

Guss: Alle Ingredienzien gemeinsam mixen und über die Füllung gießen.

Backen: Ca. 30-40 min au der untersten Schiene des mit 220 °C aufgeheizten Herd.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelwähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte