Zwiebeltorte auf Mürbteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 4 Eier
  • 1000 g Zwiebel
  • 200 ml Milch
  • 200 g Schlagobers
  • Geribener Muskat

Mehl, Salz, 125 g Fett in Flöckchen, 1 Ei und 1 El geeistem Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt ca 30 Min abgekühlt stellen.

Zwiebeln in schmale Scheibchen schneiden oder hobeln. Restliches Fett in einer großen Bratpfanne erhitzen.Zwiebeln darin unter Wenden glasig weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auskühlen.

Restliche Eier, Milch und Schlagobers mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss pikant würzen.

Teig auf einer Fläche zu einem Kreis (ca 28 cm) auswalken.

Eine Tarteform (26 cm) damit ausbreiten. Rand fest glatt drücken. Zwiebeln darauf gleichmäßig verteilen und mit Eiermilch begiessen. Im vorgeh Backrohr (E- Küchenherd 200 Grad , Umluft 175 Grad , Gas Stufe 3) ca 40 Min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebeltorte auf Mürbteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte