Zwiebelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Kresse
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 1 kleine Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 6 Scheiben Käse (Gouda, Emmenthaler)
  • 50 g Soja-Butter (bzw. Butter)
  • 1/4 kg Zwiebel (würfelig geschnitten)
  • 1 Stk. Kartoffel (groß, klein würfelig geschnitten)
  • 40 g Mehl
  • 1 Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 2 Stk. Suppenwürfel (bzw. 2 TL BURGL´S Kräutersuppe)
  • 1/4 Liter Sojamilch
  • 1-1,5 l Wasser (oder Suppe)

Für die Zwiebelsuppe die Kartoffel und alle Zwiebel (bis auf eine kleine) klein würfelig schneiden, in Butter kurz anrösten, weichdünsten und mit ca. 1/4 l Wasser aufgießen. Mit dem Stabmixer pürieren.

Eine Einbrenn aus der restlichen Butter und dem Mehl zubereiten und mit dem Püree vermischen und nochmals pürieren. Salz, Pfeffer und 2 TL Burgl´s Kräutersuppe (oder 2 Suppenwürfel) hinzufügen, umrühren und aufkochen lassen.

Mit Sojamilch und restlichem Wasser aufgießen, nochmals pürieren und nochmals aufkochen lassen. Auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten weiterkochen, zwischendurch immer umrühren.

In der Zwischenzeit die Toastscheiben mit Käse und den Zwiebelringen belegen und im vorgeheizten Backrohr überbacken.

 

Nach Ende der Koch-/Backzeit die Suppe nochmals pürieren. Die Suppe in Schüsseln oder Teller gießen, den überbackenen Toast in die Zwiebelsuppe einlegen und mit frischer Kresse garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Zwiebelsuppe

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 04.02.2016 um 16:36 Uhr

    Für die Toastscheibe würden wir Röstzwiebel verwenden.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 18.12.2015 um 07:15 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 18.10.2015 um 09:24 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche