Zwiebelsuppe Mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Butter sowie zusätzliche Butter als Brotaufstrich
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 3 md Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 900 ml Rinderbrühe
  • 5 EL Madeira bzw. Sherry
  • 8 md Morcheln (getrocknet)
  • 4 Scheiben Baguette
  • 75 g Reibkäse (z. B. Gruyère)
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)

Butter und Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln darin 10-15 Min. dunkelbraun werden.

Die Zwiebelringe in einen großen Topf schütten, mit Rinderbrühe auffüllen, Madeira und Morcheln dazugeben und 20 min leicht wallen.

Die Baguettescheiben im Bratrost auf mittlerer Hitze von beiden Seiten rösten. Auf einer Seite mit Butter bestreichen und den Reibkäse darüber häufen. Die Suppe in vier feuerfeste Suppentassen schöpfen, je eine Scheibe Brot mit Käse auf die Oberfläche legen und unter dem Bratrost braun und kross werden. Mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen,

Tip am Rande:

Die Suppe wird nur besser, wenn sie eine Zeit langsteht. Im Kühlschrank hält sie sich 5 Tage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebelsuppe Mit Morcheln

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.04.2015 um 19:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche