Zwiebelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 12.5 cl Leitungswasser
  • 0.25 kg Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 7 Esslöffel Speiseöl
  • 6 Zwiebel (mittelgross)
  • 1.5 Teelöffel Kümmel
  • 3 Esslöffel Küchenkräuter (gemischt)
  • Salz, Knoblauchpfeffer
  • Zucker
  • 0.25 Teelöffel Currypulver
  • 0.25 Teelöffel Paprikapukver
  • 1 Eidotter

Lauwarmes Mehl, Leitungswasser, Salz und zwei Essl. Speiseöl in Backschüssel geben und zu einem glatten Teig zusammenkneten. Teig kräftig auf die Arbeitsplatte aufschlagen, bis er glatt und glänzend ist. In einer angewärmten Backschüssel bedeckt etwa 30 Min. ruhen lassen.

Zwiebeln abziehen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Drei Essl. Öl erhitzen, Zwiebelstreifen, Kümmel, gehackte Knoblauchpfeffer, Küchenkräuter, Salz, Zucker, Curry- und Paprikapulver dadrin ca. Fünf Min. dämpfen.

Teig auf einer bemehlten Fläche auf eine Grösse von 40 * 250 mm auswalken. Ein Geschirrhangl mit Mehl bestäuben, ausgerollte Teigplatte darauf setzen und auf eine Grösse von 80 * 500 mm ausziehen.

Erkaltete Zwiebelmasse darauf auftragen und von der schmalen Seite her mittelsdes Geschirrtuches zu einem Strudel aufrollen. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen.

Eidotter mit restlichem Öl mischen und den Strudel damit bestreichen. Im Ofen bei 225° Celsius 45 Min. backen. Heiss auf den Tisch hinstellen.

Rastzeit: ca: 30 Min. Backzeit: ca: 45 Min.

Strudelteig auf einer glatten Arbeitsfläche aus und rolle ihn nach dem Belegen mit beiden Händen auf. Der Teig muss ordentlich elastisch sein, anschliessend geht das bestens.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche