Zwiebelsteaks von dem Schweinelachs mit Porree-Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Steaks von dem Schweinelachs (à 75g)
  • 480 g Erdäpfeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 180 g Zwiebeln (rot und weiß)
  • 120 g Jungzwiebel
  • 160 g Paradeiser
  • 20 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 60 ml Schlagobers
  • 230 g Winterlauch
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 200 ml Kalbsfond
  • Thymian
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Feuerfeste geben

Zwiebeln abschälen, in Streifchen schneiden. Porree gut abspülen, Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, schräge Rollen schneiden.

Knoblauch enthäuten, feinblättrig schneiden. Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen.

Erdäpfeln abschälen, putzen und in drei bis vier Millimeter dicke Scheibchen schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen und in Filets schneiden. Milch und Schlagobers vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Erdäpfeln in feuerfeste Form einschichten, mit Knoblauch und Porree überstreuen, Milch-Sahnegemisch darüber Form und im Herd bei 170 °C ungefähr 28 bis 35 min backen.

Zwiebeln, Frühlingszwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten, mit Kalbsfond löschen, mit Salz und Pfeffer würzen, leicht einreduzieren.

Steaks in wenig heissem Rapsöl auf beiden Seiten saftig rösten, zum Schluss würzen, Tomatenfilets mit heiß ziehen.

Anrichten:

Steak auf Teller anrichten, mit Zwiebelsosse überziehen, Tomatenfilets darauf gleichmäßig verteilen und mit Thymian garnieren. Porree- Kartoffelgratin daneben anrichten.

407 Kcal - 15 g Fett - 40 g Eiklar - 27 g Kohlenhydrate - 2 Be (Broteinheiten)

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zwiebelsteaks von dem Schweinelachs mit Porree-Kartoffelgratin

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 04.05.2015 um 15:35 Uhr

    Super

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.04.2015 um 18:29 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche