Zwiebelschmorbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Zwiebel
  • 1000 g Rinderschulter
  • Salz
  • 2 EL Butterschmalz (eventuell mehr)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 125 ml Rotwein ((1))
  • 375 ml klare Suppe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 EL Thymian
  • 375 ml Rotwein ((2))
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Zwiebeln abschälen und vierteln. Die Rinderschulter leicht mit Salz würzen. Den Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen.

Butterschmalz im Brater auf dem Küchenherd erhitzen. Braten einfüllen und rundum herzhaft anbraten. Zwiebelviertel und abgeschälten, in Scheibchen geschnittenen Knoblauch mitbraten.

Rotwein (1) und die klare Suppe hinzugießen. Lorbeerblätter und Thymian hinzfügen. Den Braten auf dem Bratrost (mittlere Leiste) in den Herd stellen und 2 bis 2 1/2 Stunden rösten (Gas: Stufe 3). Zwischendurch mit Rotwein (2) nach und nach zugiessen.

Fleisch und Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, das Fleisch in Scheibchen schneiden. Mit einer großen Einheit Zwiebeln zu Tisch bringen.

Dazu passen Spatzen oder Erdäpfeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelschmorbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche