Zwiebelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Sauce:

  • 500 g Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Bouquet garni aus: Thymian, Lorbeergewürz, Petersilie
  • 1 Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Salat:

  • 3 Bund Jungzwiebel
  • 100 g Rosinen
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 ml Essig
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Bouquet garni aus: Thymian, Lorbeergewürz, Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Q
  • Susi Piroue, Die echte französische Küche

1. Für die Sauce, die Paradeiser heiß blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und kleinschneiden. Die Zwiebeln scaelen und klein hacken. Beiudes mit dem Öl und dem Bouquet und dem Basilikum in einen Schmortopf Form. Die Knoblauchzehe ausdrücken und dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen und bei geringer Temperatur ungefähr 30 Min. auf kleiner Flamme sieden. Durch ein Sieb passieren.

2. Die Jungzwiebel reinigen unmd ausführlich abspülen. Mit 500 ml Wasser in einen Kochtopf Form. Die Rosinen, das Öl, den Essig, die Paradeisersauce, und Staubzucker und das zweite Bouquet garni hinzfügen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

3. Die Zwiebeln aufwallen lassen, die Temperatur reduzieren. Die Zwiebeln im offenen Kochtopf gut eine Stunde , jeweils nach Grösse, gardünsten.

4. Abkühlen, in den Kühlschrank stellen und gut gekühlt serviren.

Eine Variante, die Zwiebeln nur blanchieren und mit der Paradeisersauce, überziehen. Das schmeckt aber anders. Ein weites Feld zum experimentieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche