Zwiebelsalat Mit Pastirma Und Weinblättern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

4 -6 Personen:

  • 2 Gemüsezwiebeln (500g)
  • 1 EL Salz (gestrichen)
  • 120 g Weinblätter in Lake
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 g Pastirma (getrocknetes, gewürztes Rindfleisch in dünnen Scheibchen, ersatzweise Bündner Fleisch)
  • 1 sm Granatapfel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Dille
  • 1 Teelöffel Sumach

Die Zwiebeln schälen, senkrecht halbieren, der Länge nach in sehr schmale Scheibchen schneiden und in einer Backschüssel vorsichtig mit dem Salz mischen (die Scheibchen können dabei in Streifchen zerfallen). eine halbe Stunde ruhen.

Zur Verzierung 4-5 schöne, große Weinblätter zur Seite legen. Die übrigen Blätter übereinander legen und in 1/2 cm breite Streifchen schneiden. Saft einer Zitrone, Zucker und Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Weinblätterstreifen 5-6 Min. darin gardünsten, ein kleines bisschen auskühlen.

Pastirmascheiben übereinander legen und in sehr feine Streifchen schneiden. Granatapfel rund um die Blüte einkerben, die Blüte herausnehmen und den Granatapfel auseinander brechen. Die Kerne über einer Backschüssel mit einer Gabel zwischen den Trennhäuten auslösen, den Saft dabei auffangen. Petersilie und Dill von den groben Stielen zupfen. Petersilie nicht zu fein, Dill klein hacken.

Die vorbereiteten Zwiebeln in einem Durchschlag mit heissem Wasser begießen, gut abrinnen und ein wenig auspressen. Weinblätter, Zwiebeln, Pastirma samt Garflüssigkeit und Küchenkräuter in eine geeignete Schüssel Form. Granatapfelkerne (bis auf ein paar zur Verzierung), Granatapfelsaft und Sumach mit den übrigen Ingredienzien in der Backschüssel gut vermengen. Die zurückbehaltenen Weinblätter dekorativ auf eine Platte legen und den Blattsalat darauf anrichten. Die übrigen Granatapfelkerne darüber streuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Blattsalat nicht zu lange stehen, sonst verliert das Pastirma zu viel Salz.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelsalat Mit Pastirma Und Weinblättern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche