Zwiebelsalat mit Currymayonnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Gemüsezwiebel (500 g)
  • Wasser
  • Salz
  • 300 g Ananasfruchtfleisch
  • (von einer frischen Frucht)
  • 1 EL Curry (eventuell mehr)
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Majo (für den Salat)
  • 1 Becher fettarmes Joghurt (150 g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Zucker
  • 20 g Kürbiskerne

Ananas vierteln, Mittelteil entfernen und von der Schale befreien. Anschliessend in Scheibchen schneiden (den Rest anderweitig verwenden), und in kleine Stückchen schneiden.

Zwiebel schälen, halbieren, in schmale Streifen schneiden.

Zwiebelstreifen und Curry im Öl auf 2 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 andünsten. Majo mit Joghurt und Saft einer Zitrone durchrühren. Curry mit Öl unterziehen und herzhaft mit Salz und Zucker würzen. Zwiebel und Ananas mit der Soße mischen. Kürbiskerne im Universalzerkleinerer hacken, in einer Bratpfanne ohne Fett auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 rösten und über den Blattsalat streuen. Dazu passen Putenbrust und Baguette.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelsalat mit Currymayonnaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche