Zwiebelrostbraten mit - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Zwiebelrostbraten
  • 4 Beiried a 180 g
  • 500 g Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 30 g Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Fond
  • Öl; zum Zwiebeln backen
  • Mehl (zum Stauben)

Braterdäpfel:

  • 750 g Speckige Erdäpfel; mit Schale gekocht, abgeschält
  • 40 g Öl
  • Salz

Beilage:

  • Salzgurken

(*) Zwiebelrostbraten mit mitgebratenen Erdäpfeln und Salzgurken

Zwiebeln in feine Ringe schneiden, mit Mehl stauben, in heissem Öl unter laufendem Rühren hellbraun backen, mit einem Gitterloeffel herausnehmen, auf Kreppapier locker gleichmäßig verteilen und warm stellen.

Beiried plattieren, Ränder einkerben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, eine Seite in Mehl drücken. Öl erhitzen, Beiried mit Mehlseite einlegen, braun werden lassen, auf die andere Seite drehen, ebenfalls kurz rösten, herausnehmen und überschüssiges Fett abschütten.

Bratenrückstand mit braunem Fond aufgiessen, gut durchkochen, kalte Butter zufügen und abgießen. Beiried anrichten, mit Jus begießen und die leicht gesalzenen Zwiebeln obenauf plazieren. Mit Braterdäpfeln und abgeschälten Salzgurken zu Tisch bringen.

Braterdäpfel

Erdäpfel vierteln bzw. In auf der Stelle große Teile schneiden, vielleicht mit Mehl ausstauben, in heissem Öl rundherum kross rösten und mit Salz würzen. Von mitgebratenen Erdäpfeln spricht man, wenn die Erdäpfel bei dem Braten des Fleisches mitgebraten werden (meist bei der "a la carte"-Vorbereitung).

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Zwiebelrostbraten mit - *

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.04.2015 um 18:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche