Zwiebelrostbraten Mit Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 100 ml Milch
  • 200 g Bohnen (feine)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Beiried à 200 g (Rindersteaks aus der Lende)
  • 150 ml Kalbsfond
  • 150 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprika
  • Mehl
  • Butter
  • Öl
  • Bratfett

Die Erdäpfeln abschälen, vierteln und in Salzwasser machen, dann abschütten und noch heiß durch die Presse drücken. Mit einem Quirl heisse Milch, 1 El Butter, Salz und Muskatnuss einrühren und das Püree warm stellen.

Die Bohnen reinigen, in Salzwasser kurz blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und abrinnen. Als nächstes in einer Bratpfanne mit Butter und Knoblauch anschwitzen, die klare Suppe dazugeben und leicht wallen, bis diese verdunstet ist.

Die Zwiebel in schmale Scheibchen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit Mehl bestäuben, in heissem Öl goldbraun fertig backen. Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Bratfett von beiden Seiten scharf anbraten, dann ein paar min bei niedriger Hitze ziehen. Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit dem Fond und Rotwein löschen und um die Hälfte kochen.

Das Fleisch anrichten, darauf die Zwiebeln gleichmäßig verteilen und mit Sauce umgiessen. Bohnen und Kartoffelpüree dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebelrostbraten Mit Kartoffelpüree

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.04.2015 um 18:28 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche