Zwiebelpiroggen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 300 g Weizenmehl (Type 550)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 15 g Germ (frisch)
  • 125 ml Wasser (lauwarm, circa)
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl

Füllung:

  • 200 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 400 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem:

  • 1 Eidotter vermengt mit...
  • 2 EL Milch

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und das Salz einmengen. Die Germ in dem Wasser zerrinnen lassen und mit dem Ei und dem Öl unter das Mehl vermengen. Alles zu einem geschmeidigen Teig zubereiten; sollte er kleben, noch ein kleines bisschen Mehl unterkneten. Zur Kugel formen und den Teig bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung den Speck klein würfelig schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken, den Knoblauch von der Schale befreien. Das Öl erhitzen und die Speckwürferl darin anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen, den Knoblauch durch die Presse dazudrücken und beides glasig anschwitzen. Pfeffern und mit Salz würzen, auskühlen.

Den Teig wiederholt kneten und in 6 Stückchen teilen. Zu kleinen Kugeln formen und diese zu ovalen Platten von zirka 15 x 30 cm auswalken. Die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen. Jeweils 1/6 der Füllung auf einer Teigplatte gleichmäßig verteilen, dabei den mit Eidotter bestrichenen Rand aussparen. Die Platte mittelseiner Palette von der Längsseite her zusammenrollen und an den Enden zusammendrücken. Die Rolle in der Mitte abknicken und die beiden Teighälften umeinanderschlingen.

Ein Backblech fetten, die Piroggen auflegen, 15 bis 20 min gehen. Mit dem übrigen Eidotter bestreichen. Bei 200 °C im aufgeheizten Herd 30 bis 35 min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelpiroggen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte