Zwiebeln In Salbeisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Zwiebeln (klein)
  • 25 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Hühnerfond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Salbei (gehackt)
  • Oder 6 Salbeiblätter
  • (ausnahmsweise)
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Die Zwiebeln werden abgeschält, sollen aber ganz bleiben. Butter in einem Kochtopf erhitzen. Die Zwiebeln unter durchgehendem Rühren derweil 5 Min. darin weichdünsten. Darauf wird das Mehl dazugegeben und 1 Minute leicht angebraten, bevor Sie den erhitzten Fond aufgießen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer sowie den Salbei dazugeben. Zugedeckt sollen die Zwiebeln bei schwacher Temperatur unter gelegentlichem Rühren 20-30 Min. machen. Wenn die Zwiebeln gar sind, rühren Sie das Schlagobers und die gehackte Petersilie hinein. Dieses Gericht eignet sich als Zuspeise zu Schweinkoteletts, Lammbraten, Lammkoteletts oder gebratener Ente.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebeln In Salbeisauce

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 02.04.2015 um 16:08 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte