Zwiebelkuchen - Tarte à L'oignon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Für den Mürbteig:
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 130 g Butter
  • 4 EL Milch

Für den Belag:

  • 6 lg Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 3 Eidotter
  • 6 EL Schlagobers
  • 100 g Gruyère-Käse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)

Im Elsass gibt es im Herbst überall den Neien Siassen, den frischen, noch milchigen Wein. Er trinkt sich süffig und leicht, zeit aber am darauffolgenden Tag seine Wirkung. Zu diesem Wein schmeckt die Tarte a Liter'oignon ganz außergewöhnlich gut.

Mürbteig (Pâte brisee salee): Das Mehl auf ein Bachbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. In die Ausbuchtung das Ei sowie das Salz Form, die Butter in Flocken auf den Rand drücken. Mit den Fingerspitzen schnell durchkneten, bis das gesamte bröselig wird, nun die Milch dazu und schnell einen glatten Teig durchkneten. Zu einer Kugel formen und in eine Folie gewickelt wenigstens 2 Stunden im Kühlen ruhen. (Anm. Cs: Für dieses Rezept reicht die Hälfte des Teigs, aber weil man einen Eidotter nicht halbieren kann, muss man so viel Teig herstellen, man kann den aber ebenso gut im Kühlschrank aufbewahren.

Belag: Eine gefettete Tarteform, mit niederem gewellten Rand mit dem Teig ausbreiten, mit der Gabel Löcher hineinstechen. Zwiebeln in hausduenne Ringe hobeln. In einer Bratpfanne die Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin andünsten und unter durchgehendem Wenden gardünsten. Mit Weisswein löschen und so lange weiterköcheln, bis der Wein komplett aufgesogen ist. Eidotter und Schlagobers mit den leicht abgekühlten Zwiebeln mischen, den Käse einarbeiten und alles zusammen mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Die Menge auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und im Rohr in 30-40 Min. braun backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkuchen - Tarte à L'oignon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche