Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 1 Germ (oder 2/3)
  • Zwiebeln (> 500 g)
  • 100 g Schinkenspeck
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • Pfeffer, Kümmel, Salz; zum Abschmecken

Mehl in eine geeignete Schüssel Form, mit der Germ, warmer Milch und 1 Tl Zucker einen Dampfl ansetzen und 20 min gehen. Etwas (lauwarmes) Wasser und Salz zufügen. Die Menge etwa 5 min gut kneten, nochmal etwa 30 bis 45 min gehen.

In dieser Zeit den Belag kochen: Speck in schmale Streifchen und Zwiebeln in Halbringe schneiden. Zusammen bei mittlerer Hitze dünsten. Gut mit Pfeffer würzen, mit zerstossenem Kümmel (ca. 1 Tl) und ein wenig Salz nachwürzen.

Das Ei mit dem Schlagobers cremig aufschlagen, mit Salz würzen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Ein Blech mit Pergamtenpapier belegen und den Teig darauf bis zum Rand gleichmäßig verteilen. Die Zwiebel-Speck-Mischung auf dem Teig gleichmäßig verteilen und - wenn der Herd die Hitze erreicht hat - mit der geschlagenen Ei-Schlagobers gleichmässig begießen. Den geriebenen Käse darauf gleichmäßig verteilen.

Ca. 25 min backen, bis der Käse anfängt zu braun werden lassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte