Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Zwiebelkuchen vom Speck etwa 10 dünne Scheiben abschneiden, den Rest würfeln. In Öl die Speckwürfelchen anbraten, herausfschen.

Zwiebel schälen und mit der Maschine oder per Hand in feine Streifen hobeln. Zwiebelstreifen im Speckfett anbraten, umrühren, etwa 10 min dünsten.

Eine große flache Form mit etwas Öl ausstreichen und den fertigen Teig in die Form legen, den Rand etwas erhöht. Zwiebel mit den Speckwürfeln mischen und auf den Teig geben.

Eier mit Schlagobers, Salz und Pfeffer mischen und darüber leeren. Im Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen. Dann die Speckstreifen auflegen und noch etwa 10 bis 15 Minuten weiterbacken bis der Speck knusprig ist.

Heiß servieren.

Tipp

Statt Pizzateig eignet sich auch ein anderen Teig für den Zwiebelkuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 1 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche