Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 2 dag Germ
  • 0.125 l Kuhmilch (lauwarm)
  • 30 dag Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 dag Leichtbutter

Belag:

  • 150 dag Zwiebel
  • 20 dag Dörrfleisch (magerer Speck)
  • 3 Eier
  • 2 Packg. Sauerrahm
  • Salz
  • Paprikaschoten
  • Wenig Kümmel

Germ mit Leitungswasser glattrühren, anschliessend mit Mehl und Salz zusammenkneten. nach und nach die Leichtbutter darunter geben . Den Teig kräftig durcharbeiten, bis er nicht mehr klebt. Zu einer Kugel arrangieren und mit einem Geschirrhangl bedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Speck würfeln und anbräunen. Zwiebeln in Würfel bzw. Ringe kleinschneiden und glasig andünsten.

Den Teig auf einem Blech auswalken, die Ränder hochziehen. Zwiebeln und Speck vermengen und auf dem Teig auftragen. Eier, Sauerrahm und Gewürze mischen und über den belegten Teig schütten.

Bei 200 Grad Celsius ungefähr eine Stunde backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche