Zwiebelkuchen mit Vollkornmehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 250 g Vollkornmehl (Type 1700)
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Fett (für die Form)
  • 150 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 1000 g Zwiebel
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 2 Äpfel
  • 2 Teelöffel Kümmel (gemahlen oder evtl. im Ganzen)
  • Pfeffer

Mehl in eine geeignete Schüssel geben. 125 g Fett und 1/2 Tl. Salz hinzufügen und das Ganze mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Evtl. Noch 2 El. Eiskaltes Wasser unterkneten. Eine feuerfeste geben (Durchmesser zirka 28 cm) einfetten und den Teig einfüllen, dabei den Rand hochdrücken. Den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gasstufe 3) zirka 15 Min. vorbacken.

In der Zwischenzeit den Speck fein in Würfel schneiden und im übrigen Fett in einer Bratpfanne auslassen. Zwiebeln von der Schale befreien, in Ringe schneiden, zum Speck Form und glasig weichdünsten. Milch mit Eiern mixen und unterziehen.

Äpfel abschälen, entkernen, in Würfel schneiden, einrühren. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Auf den Boden befüllen, noch 25 Min. bei selber Hitze (200 °C (Gasstufe 3)) weiterbacken.

ca. 1 Stunde

Pro Einheit

990 Kalorien/4160 Joule.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebelkuchen mit Vollkornmehl

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 17.05.2014 um 16:58 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche