Zwiebelkuchen I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 20 - 25 Stücke:

  • 30 g Germ
  • 375 g Mehl
  • 125 ml Öl
  • Salz
  • 2000 g Zwiebel
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 6 Eier
  • Pfeffer
  • 400 g Crème fraîche
  • 75 g Speck (durchwachsen)
  • Kümmel nach Wahl

1. Germ in 150 ml lauwarmem Wasser durchrühren, unter das Mehl rühren. Mit Öl und Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten (Knethaken), bei geschlossenem Deckel 20 min gehen.

2. Gepellte Zwiebeln grob würfelig schneiden, in Butter oder Leichtbutter glasig weichdünsten.

3. Eier mit Crème fraîche durchrühren, unter die ausgekühlten Zwiebeln Form, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Den Teig kneten, auswalken, Saftpfanne von dem Backrohr ausfetten, mit Teig ausbreiten, Rand hochziehen. 5 Min. gehen.

5. Zwiebeln auf den Teig Form. Mit gewürfeltem Speck und Kümmel überstreuen. Zwiebelkuchen im aufgeheizten Herd auf der mittleren Einschubleiste bei 200 °C (Gas 3) 35 bis 40 Min. goldbraun backen.

Pro Stück (bei 25 Stücken) in etwa

Als Menüvorschlag:

Entrée: Zwiebelkuchen

Hauptspeise: Selchkaree mit Rosinen und Äpfeln

Nachspeise: Trauben mit Weinschaumsauce

90 min

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkuchen I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche