Zwiebelkuchen - B

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teigzutaten:

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 125 ml (- ein Viertel l) Milch
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 100 g Leichtbutter

Belagzutaten:

  • 300 g Speck
  • 1000 g Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 200 g Käse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Teig Mehl in eine Schüssel Form, in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken, die zerbröckelte Germ mit 1 Tl Zucker einfüllen, mit t ein kleines bisschen lauwarmer Milch begießen und d mit ein kleines bisschen Mehl durchrühren, so dass ein flüssiger Dampfl entsteht. Zudecken, warmstellen und d das Dampfl g 20 bis eine halbe Stunde gehen.

Daraufhin nach und nach die übrige Milch, das Salz, Eier, Fett und Pfeffer zufügen. Kräftig durcharbeiten und mit dem Löffel aufschlagen, bis der Teig Blasen wirft und sich von der Schüsselwand löst. Den Teig zum Ballen formen und auf den Schüsselboden legen. Zugedeckt gehen, bis sich die Teigmenge auf das Doppelte vergrössert hat (ca. eine halbe Stunde). Speck und Zwiebeln anbraten.

Den Teig auswalken und ein gefettetes Blech damit belegen. Die Belagmasse auf dem Teig gleichmäßig verteilen, mit dem Käse überstreuen und würzen, wiederholt gehen, und 25 bis 35 Min. bei 200 bis 220 °C backen.

und giesst dies gleichmässig vor dem Würzen über den Belag.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkuchen - B

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche