Zwiebelkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Paradeiser
  • 500 g Zwiebel
  • 50 ml Weinessig
  • 50 ml Rotwein
  • 1 EL Honig
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 20 g Paradeismark
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl

(*) für 4 Einmachgläser a 370 Milliliter Eine leckere Zuspeise heiß oder abgekühlt zu Lamm und Bratenaufschnitt oder auch als Entrée.

* Paradeiser häuten und achteln.

* Zwiebeln schälen und achteln.

* Zusammen in heissem Olivenöl andünsten.

* Die restlichen Ingredienzien hinzfügen und das Ganze im geschlossenen Kochtopf bei kleiner Temperatur etwa 4 Stunden gardünsten.

* Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

* In vorbereitete Einmachgläser befüllen (Füllmenge: 200 bis 250 Gramm) und im aufgeheizten Backrohr bei 100 °C 60 min kochen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche