Zwiebelhuehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 ml Öl
  • 4 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1.5 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 1.5 Teelöffel Garam masala
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 Pfefferkörner
  • 3 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Hühnchenoberschenkel; gehäutet
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 grüne Chili
  • 0.25 Bund Koriander (frisch, gehackt)
  • 1 Frische grüne Chili; in Streifchen geschnitten, zum Garnieren

1. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin unter Rühren goldbraun rösten.

2. Temperatur reduzieren und Ingwer, Garam masala, Knoblauch, Chili-Gewürz, gemahlenen Koriander, Kardamom und Pfefferkörner dazugeben. Alles durchrühren.

3. Paradeismark und Salz zu der Kräutermischung in die Bratpfanne Form und alles zusammen gemeinsam 5-7 min anbraten.

4. Die Hühnchenschenkel in die Bratpfanne Form und das Ganze ausführlich durchrühren.

5. Das Wasser dazugeben und das Curry abgedeckt 20-25 Min. gardünsten.

6. Saft einer Zitrone, Chili und Koriander hinzufügen und gut durchrühren.

7. Die Hühnchenschenkel auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, mit Chilistreifen garnieren und heiß zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwiebelhuehnchen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 29.03.2015 um 18:58 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche