Zwiebelgurken süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kleine Zwiebeln oder Schalotten
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • 125 ml Rindsuppe
  • Dillsamen oder evtl. Borretsch
  • 1 lg Gurke
  • 1 Bund Dille

Zwiebeln abschälen, aber nicht zerschneiden.

Öl erhitzen, die Zwiebeln darin ringsum 5 bis 6 min hellbraun anbraten.

Danach klare Suppe, Essig, Zucker, vielleicht ein klein bisschen Dillsamen dazugeben und verrühren. Zugedeckt bei kleiner Temperatur 15 Min. weichschmoren. Nötigenfalls noch ein klein bisschen Wasser, klare Suppe bzw. Essig nachgiessen.

Inzwischen die Gurke von der Schale befreien, mit einem scharfen TL das weiche Kerngehäuse auskratzen. In kleine Würfel beziehungsweise Stifte zerteilen. Je nach Grösse 8 bis 10 Min. mitschmoren.

Vor dem Anrichten süß-sauer nachwürzen. Heiss bzw. abgekühlt mit kleingehacktem Dill bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelgurken süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche