Zwiebelgemüse süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Zwiebelgemüse süß-sauer zunächst Zwiebeln schälen und in grobe Ringe schneiden. Paprika und Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen bzw. Spalten schneiden.

Nun in einer Pfanne Zucker karamelisieren lassen, vom Herd nehmen und die Butter dazurühren. Zwiebelringe und Paprikastreifen darin schwenken und mit der Suppe und dem Apfelwein aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und ca. 20 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Das Zwiebelgemüse ab und zu umrühren.

Nach der Garzeit kommen die Apfelscheiben in den Topf und werden weitere 5 Minuten mitgedünstet. Danach den Deckel abnehmen, damit die Flüssigkeit ein wenig verkochen kann.

Am besten schmeckt das Zwiebelgemüse süß-sauer zu Salz- oder Petersilkartoffeln.

Tipp

Besonders gut schmeckt das Gericht Zwiebelgemüse süß-sauer auch mit frisch gehackten Gartenkräutern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Zwiebelgemüse süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche