Zwiebelcremesuppe mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 800 ml Hühnerbouillon
  • 80 g Frühstücksspeck
  • 150 ml Vollrahm
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Zwiebeln abschälen, drei Viertel davon in Würfelchen, den Rest in zarte Streifen schneiden. Den Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Die Butter erhitzen, die Zwiebelwürfel sowie den Knoblauch darin 3-4 min weichdünsten. Öfter auf die andere Seite drehen, damit der Knoblauch nicht braun wird.

Die Suppe hinzugießen und 15 min machen.

Für die Garnitur den Speck in schmale Streifen schneiden und im eigenen Fett rösten. Die Zwiebelstreifen beifügen und mitrösten, bis sie ein klein bisschen Farbe annehmen.

Die gekochten Zwiebeln mit der Suppe fein zermusen. Nochmals zum Kochen bringen.

Rahm und Dotter mixen und zur Suppe rühren. Heiss werden, aber nicht mehr aufwallen lassen! Abschmecken.

Anrichten, mit dem Speck und den Zwiebelstreifen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelcremesuppe mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche