Zwiebelbuchteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 125 g Mehl
  • 10 g Germ (frisch)
  • 1 Prise Zucker
  • 50 ml Wasser (lauwarm)
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 30 g Schmalz
  • 50 g Schalotten
  • 50 g Speck
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Zum Bepinseln:

  • 1 Ei

Für den Teig das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Germ und Zucker in lauwarmem Wasser zerrinnen lassen, ein wenig Salz und Pfeffer unterziehen, in die Ausbuchtung gießen. Schmalz in Flöckchen auf das Mehl setzen. Alles zu einem glatten Teig zubereiten. Backschüssel mit einem Geschirrhangl überdecken. Teig an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Schalotten schälen und fein würfelig schneiden, den Speck ebenso würfelig schneiden, die Petersilie klein hacken. Speck in einer Bratpfanne kross auslassen, die Schalottenwürfel darin 5 Min. andünsten. Zum Schluss die Petersilie einrühren.

Das Backrohr auf 200 °C (Gas 3) vorwärmen. Eine feuerfeste geben mit ein klein bisschen Schmalz ausstreichen.

Aus dem Teig eine 25 cm lange Rolle formen und in Stückchen (3 je Person) schneiden. In jedes Stück eine Ausbuchtung drücken und 1/2 TL Füllung in jede Ausbuchtung geben. Den Teig darüber zusammenschlagen, die Rohrnudeln rund formen und mit der Nahtstelle nach unten in die geben setzen. Rohrnudeln bei geschlossenem Deckel von Neuem 10 Min. gehen, dann mit verquirltem Ei bepinseln.

Rohrnudeln auf der zweiten Leiste von unten ca. 20-25 Min. backen (Umluft 200 °C ).

Stunden vor dem Backen mit einem Geschirrhangl bedeckt entfrosten.

(Servierbeispiel: gemeinsam mit Gemüse als Zuspeise zu Wildschweinfilets mit Walnusskruste)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelbuchteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte