Zwiebelbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Weizenschrot bzw. Mehl
  • 300 g Wasser; b.Bedarf ein klein bisschen mehr lauwarm
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz; vielleicht ein kleines bisschen mehr
  • 200 g Zwiebel (fein gehackt)
  • 30 g Germ

Schrot oder Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Honig und Germ mit einem Teil der Flüssigkeit durchrühren und in die Ausbuchtung befüllen. Den Ansatz bedecken und 15 min stehen. Zwiebel mit Fett leicht rösten. Die übrigen Ingredienzien und Zwiebel in den Teig Form und gut durchkneten. Danach 1 Stunde gehen. Von Neuem durchkneten und einen Brotlaib formen. Ist das Teigstück fest genug, kann es in ein bemehltes Gärkoerbchen gelegt werden und derweil gehen, bis es sein Volumen verdoppelt hat.

Bei 200 Grad 50 Min. backen.

Abwandlungen: 6 Knoblauchzehen klein hacken und in den Teig Form. (Die Knoblauchzehen können genauso leicht angeröstet werden).

100g geriebenen Käse und 1 Tl Kümmel oder evtl. Koriander dazugeben.

150g Sonnenblumenkerne (vielleicht leicht anrösten) einrühren und auch die Teigoberfläche damit überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebelbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche