Zwiebel-Chutney - Dagobert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Zwiebel
  • 250 ml Weissweinessig
  • 6 Rote frische Pfefferoni
  • 10 g Geschälter Ingwer
  • 5 EL Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Teelöffel Salz

Die Zwiebeln abschälen und vierteln. Die Pfefferoni halbieren, Stiel und Kerne entfernen. In Streifchen schneiden. Den Ingwer klein hacken. Die Zwiebeln in einen großen Kochtopf Form und den Wein dazu gießen. Bei wenig Temperatur aufwallen lassen. Honig, Pfefferoni, Zucker, Ingwer und Salz hinzfügen. Gut umrühren und mit 2 Liter Wasser aufgiessen. Erhitzen. Bei wenig Temperatur zweieinhalb bis drei Stunden leicht machen, bis das Chutney zu karamelisieren beginnt.

Auskühlen. Im Kühlschrank behalten.

Passt zu kaltem Schweinsbraten und Geflügel.

Tipp. Und nun noch ein Zwiebeltoast-Rezept für Zwiebel-Freunde: Vier mittelgrosse Zwiebeln in schmale Ringe schneiden. Vier Toastbrotscheiben quer durchschneiden, mit Butter bestreichen und mit Zwiebelringen belegen. Je 2 Tl Majo darüber aufstreichen und dick mit frisch geriebenem Pecorino überstreuen. Ins 220 °C heisse Rohr schieben und die Brote überbacken, bis der Käse goldgelb ist. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebel-Chutney - Dagobert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche