Zwiebel-Bohnen-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 150 g Grosse Zwiebeln in Stücken
  • 150 g Mehlig kochende Erdapfel in Stücken
  • 300 ml Weisswein
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 2 Zweig Bohnenkraut
  • 800 g Weisse Bohnen aus der Dose abgespült, abgetropft (fagioli Bechernellini)

Garnitur:

  • 2 EL Knöpflimehl Masse anpassen
  • 1 Zwiebel fein gehobelt
  • 1 Mehlig kochende Erdapfel fein gehobelt
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 g Landrauchschinken am Stück in dünnen Scheibchen geschnitten

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Butter in einer großen Bratpfanne warm werden. Knoblauch und Zwiebeln zirka Fünf Min. andämpfen. Erdäpfeln kurz mitdämpfen. Wein und Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, Bohnenkraut beifügen, zirka Fünfzehn Min. leicht wallen. Bohnenkraut entfernen, Suppe zermusen. Bohnen beifügen, zirka Fünf Min. mitkochen.

Servieren: Suppe in tiefen Tellern anrichten, als Garnitur (*) wenig Zwiebelringe und Kartoffelscheiben darauf gleichmäßig verteilen. Rest der Garnitur (*) mit dem Schinken separat dazu zu Tisch bringen.

(*) Garnitur: Knöpflimehl in einen Gefrierbeutel Form, Zwiebelringe, dann Kartoffelscheiben portionsweise einfüllen, schütteln, bis sie gleichmässig mit Mehl bestäubt sind.

Das Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden. Zwiebelringe, dann Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze Fünf min kross rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwiebel-Bohnen-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche