Zwetschkenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Dotter
  • 250 g Weizenmehl (fein)
  • Öl (zum Bestreichen)

Für die Fülle:

180 g Butter

1 Stamperl Slibowitz 40 reife, aber nicht zu weiche Pflaumen

150 g Backzucker

1 Prise Zimt

100 g Brösel

70 g geschälte und gestossene Mandelkerne

Butter zum Befetten

Streuzucker zum Bestreuen

Vermischen Sie Wassser, Salz, Öl und Dotter, fügen Sie das Mehl bei und zusammenkneten Sie die Menge zu einem glatten Teig. Abgedeckt 1/2 Stunde rasten. Röllchen Sie den Strudelteig aus und ziehen Sie ihn, mit Öl bestrichen, soweit wie möglich aus. Die überhängenden Teile werden abgeschnitten.

Fülle:

Bestreichen Sie den dünn ausgezogenen Strudelteig mit einem Drittel geschmolzener Butter, beträufeln Sie ihn mit Slibowitz, belegen Sie ihn mit den zu Ringen geschnittenen, entkernten Zwetschkenm und streuen Sie eine Mischung aus Backzucker, Zimt und den in ein Drittel Butter gerösteten Bröseln und Mandelkerne darüber. Der eingerollte Strudel wird auf einem befetteten Blech bei 180 Grad 45 Min. gebacken und kanpp vor dem Fertigwerden mit der übrigen Butter bepinselt. Vor dem Servieren mit Streuzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschkenstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte