Zwetschkenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700-800 g Zwetschken
  • 2 EL Butter
  • 60 g Brösel
  • 100 g Walnüsse (ganz)
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 Pkg. Blätterteig (fertig aus dem Kühlregal)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 1 Becher Schlagobers (geschlagen und mit Zimt vermischt, zum Servieren)

Für den Zwetschkenstrudel die Zwetschken waschen, halbieren, entkernen und in Vierteln schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Brösel kurz darin schwenken. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark unter die Butterbrösel rühren. Die Walnüsse klein hacken.

Die Butterbrösel, Walnüsse, Zucker und Zimt mit den Zwetschken vermengen und mit dem Zitronensaft abschmecken. Ist die Masse zu flüssig, eventuell noch Bröseln dazumischen.

Das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Den Blätterteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Zwetschkenfülle auf dem unteren Drittel verteilen. Den Blätterteig an den Seiten einschlagen und gut zusammenrollen.

Ein Ei verquirlen und den Zwetschkenstrudel damit bestreichen, damit er eine goldbraune Farbe bekommt.

Den Zwetschkenstrudel im Backofen ca. 30 Minuten lang backen, auskühlen lassen und servieren.

 

Tipp

Besonders gut schmeckt der Zwetschkenstrudel mit frisch geschlagenem Schlagobers, der mit einem TL Zimt aufgeschlagen wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 8 0

Kommentare31

Zwetschkenstrudel

  1. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 23.09.2016 um 20:28 Uhr

    Schnell gemacht und schmeckt wirklich sehr gut! Da wir alle Zwetschken lieben, genau das richtige Rezept, um schnell was Köstliches zum Kaffee zu zaubern!

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 26.12.2015 um 16:25 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
  3. dan27
    dan27 kommentierte am 17.10.2015 um 20:46 Uhr

    Schnell gemacht und schmeckt super!

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 02.10.2015 um 16:16 Uhr

    Super gut!

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 28.09.2015 um 16:34 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche