Zwetschkenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • 250 g QimiQ
  • 100 g Butter
  • 220 g Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stk. Eier
  • 350 g Mehl (griffig)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 500 g Zwetschken
  • Salz
  • Zimt

Für den Zwetschkenkuchen Butter, Staubzucker und Vanillezucker glattrühren. Danach den Dotter dazugeben und weiter glattrühren. Je eine Prise Salz und Zimt einrühren und QimiQ unterrühren.

Mehl und Backpulver vermengen und zu 3/4 unter die Masse heben. Zum Schluss abwechselnd den steifen Eischnee mit dem restlichen 1/4 unterheben.

Masse auf einem Backblech verteilen und die geviertelten Zwetschken darauf verteilen. Den Zwetschkenkuchen bei 160° ca. 30 Minten backen.

Tipp

Ein herrliches Zwetschkenkuchen Rezept!

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare8

Zwetschkenkuchen

  1. Gast kommentierte am 01.08.2009 um 17:18 Uhr

    Hab heute dieses Rezept in abgeänderter Form gebacken. Ich nahm Dinkelvollkornmehl und gelben Rohrzucker, den ich in der Kaffeemühle noch feiner gemahen hab und einen Schuß Milch, da bei Vollkornmehl der Teig ja festern wird. Und was soll ich sagen --- super geglückt und schmeckten tut er super. Der halbe Kuchen ist schon weg.
    Danke fürs Qimiq-Rezept, das kannte ich noch gar nicht.

    Antworten
  2. michi2212
    michi2212 kommentierte am 06.02.2014 um 09:41 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 05.03.2014 um 06:36 Uhr

    schmeckt auch mit Marillen

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 27.06.2014 um 14:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 31.08.2014 um 05:11 Uhr

    500 gr. Zwetzschken für ein Blech sind mir etwas zu wenig!

    Antworten
  6. hm 1
    hm 1 kommentierte am 21.09.2014 um 09:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  7. ressl
    ressl kommentierte am 04.11.2014 um 08:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.11.2014 um 21:18 Uhr

    ich würde auch mehr Früchte verwenden

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte