Zwetschkenkuchen

Im Kochbuch speichern

Um ein Rezept in Ihrem persönlichen Kochbuch zu speichern, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Teilen:
Facebook
Twitter

Anzahl Zugriffe: 19861

Mehr aus dem Web:

    Mehr Rezepte:

      Kommentare5

      • Gast kommentierte am 01.08.2009 um 17:18 Uhr

        Hab heute dieses Rezept in abgeänderter Form gebacken. Ich nahm Dinkelvollkornmehl und gelben Rohrzucker, den ich in der Kaffeemühle noch feiner gemahen hab und einen Schuß Milch, da bei Vollkornmehl der Teig ja festern wird. Und was soll ich sagen --- super geglückt und schmeckten tut er super. Der halbe Kuchen ist schon weg.
        Danke fürs Qimiq-Rezept, das kannte ich noch gar nicht.

        Antworten
      • michi2212
        michi2212 kommentierte am 06.02.2014 um 09:41 Uhr

        köstlich

        Antworten
      • Rose Palfinger
        Rose Palfinger kommentierte am 05.03.2014 um 06:36 Uhr

        schmeckt auch mit Marillen

        Antworten
      • zorro20
        zorro20 kommentierte am 27.06.2014 um 14:59 Uhr

        lecker

        Antworten
      • Camino
        Camino kommentierte am 31.08.2014 um 05:11 Uhr

        500 gr. Zwetzschken für ein Blech sind mir etwas zu wenig!

        Antworten
      Suchen Kategoriensuche

      Schmökern Sie!