Zwetschkenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Zwetschkenknödel zuerst die Kartoffeln schälen und im salzigen Wasser kochen.

Abseihen und gut zerstampfen. Butter dazugeben und alles gut durchmischen. Auskühlen lassen.

Zu ausgekühlten Kartoffeln Eier dazugeben, durchmischen und schrittweise Mehl dazugeben. Die Masse auf eine Fläche stürtzen und so lange kneten, bis der Teig glatt ist.

Zwetschken gut waschen, entsteinen und die inneren Seiten mit Zucker und etwas Zimt bestreuen.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und in größere Quadrate schneiden. Die Zwetschken in den Teig einwickeln und mit Händen etwas runden.

Die Knödel ins kochende Wasser geben und so lange kochen, bis sie an die Oberfläche kommen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Semmelbrösel leicht anbraten. Nach Belieben auch etwas Zimt dazugeben.

Die Knödel auf einen Teller setzen und mit gerösteten Semmelbröseln garnieren.

Die Zwetschkenknödel heiß oder kalt servieren.

 

Tipp

Sie können die Zwetschkenknödel noch zusätzlich mit Zucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Zwetschkenknödel

  1. autumn
    autumn kommentierte am 25.12.2015 um 01:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 26.09.2015 um 12:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.09.2015 um 13:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. heuge
    heuge kommentierte am 17.08.2015 um 16:08 Uhr

    gute Variante

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 09.08.2015 um 13:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche