Zwetschkenknödel mit Zimtbrösel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Topfen (10 %, passiert)
  • 1 Stk Ei
  • 150 g Mehl
  • 70 g Butter (zerlassen)
  • 1 Prise Salz
  • 12-15 Stk Zwetschken (je nach Größe, entkernt)
  • Kristallzucker (zum füllen der Zwetschken)
  • 100 g Butter
  • 100 g Brösel
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Staubzucker

Für die Zwetschkenknödel aus Topfen, Ei, Mehl, Butter und Salz einen Teig herstellen und 1 Stunde rasten lassen. Zu einer Rolle formen und in gleichgroße Scheiben teilen.

Zwetschken mit je 1 TL Zucker füllen und mit dem Teig umhüllen, in Mehl wälzen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel ca. 10 Minuten schwach kochen lassen. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig.

Aus dem Wasser heben und in gerösteten Brösel wälzen. Mit Staubzucker bestreuen. Butter erhitzen, Brösel zufügen und goldbraun rösten, Zimt und Zucker hinzufügen.

Tipp

Ganz besonders köstlich werden die Zwetschkenknödel, wenn man in die Zwetschken eine Kugel Marzipan hineingibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Zwetschkenknödel mit Zimtbrösel

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 31.03.2016 um 16:10 Uhr

    Unter Brösel Kristallzucker mischen und dann anrösten. Wunderbar

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 15.11.2014 um 05:25 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche