Zwetschken-Trifle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Zucker
  • 75 ml Wasser
  • 1 Zimt (Stange)
  • 400 g Zwetschken
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Zucker
  • 75 g Biskotten
  • 540 g Zwetschken-Joghurt
  • 4 Weiche Amaretti
  • 150 ml Rahm
  • 50 g Edelbitterschokolade

Die englische Art, Götter zu dienieren.

(*) 1 Rezept ist für 4 Dessertschälchen oder Gläser a 250 ml Zucker, Wasser und Zimtstange in einer kleinen Bratpfanne aufwallen lassen.

Auskühlen. Zimt entfernen.

Zwetschken halbieren entkernen und vierteln. Mit Saft einer Zitrone und Zucker zum Kochen bringen. Nur so lange auf kleiner Flamme sieden, bis die Zwetschken weich sind, jedoch nicht zerfallen.

Biskotten zerbrechen. Knapp die Hälfte davon in die Gläser gleichmäßig verteilen. Mit wenig Zimt-Zucker-Sirup tränken. Mit einer Schicht Zwetschken überdecken und mit ein wenig Joghurt überziehen. Amaretti zerbröseln und darüber Form. Erneut Biskotten einschichten, mit Sirup tränken, mit Zwetschken überdecken usw., bis alle Ingredienzien aufgebraucht sind.

Vor dem Servieren wenigstens eine Stunde abgekühlt stellen.

Rahm flaumig aufschlagen und die Trifle damit garnieren. Schoko mit dem Sparschäler direkt darüber hobeln. Sofort zu Tisch bringen.

Anstelle von Zwetschken können ebenfalls andere Früchte wie Beeren, Trauben usw. Verwendet werden.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Trifle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte