Zwetschken-Tiramisù mit Maltesers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1.5 EL Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 750 g Tiefgekühlte Zwetschken angetaut; in Vierteln
  • 1 EL Zucker
  • Zimt
  • 100 ml Espresso
  • 1 EL Kirsch
  • 3 Dotter (frisch)
  • 3 EL Zucker
  • 225 g Mascarpone
  • 150 g Topfen nature
  • 160 g Weisse Maltesers
  • 3 Eiweisse (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Biskotten
  • Kakaopulver (zum Bestäuben)

(*) für eine geben von in etwa 2 1/2 Litern, reicht für in etwa 8 Leute : Vor- und kochen: in etwa 50 Min. : Kühl stellen: in etwa 3 Stunden

Wasser und Zucker in einer Bratpfanne ohne Rühren aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Bratpfanne auf kleiner Flamme sieden, bis ein brauner Caramel entsteht. Bratpfanne von der Platte ziehen. Wasser beifügen, bei geschlossenem Deckel weiterköcheln, bis sich der Zucker gelöst hat. Zwetschken, Zucker und Zimt beifügen, vermengen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur in etwa Fünfzehn min auf kleiner Flamme sieden.

Saft in einen Messbecher absieben (ergibt ca.1 1/2 dl). Zwetschken und Saft abkühlen. Espresso und Kirsch mit dem Saft vermengen.

Dotter und Zucker in einer Backschüssel rühren, bis die Menge hell ist.

Mascarpone und Topfen durchrühren, unter die Eigelbmasse rühren. Zwei Drittel der Maltesers beifügen, darunter vermengen.

Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen, den Zucker beifügen, kurz weiterschlagen, bis die Menge glänzt, genau unter die Mascarpone-Menge ziehen.

Einfüllen: die Hälfte der Biskuits einzeln in den Espressosaft tauchen, mit der gezuckerten Seite nach unten in die geben legen. Die Zwetschken darauf gleichmäßig verteilen. Die Hälfte der Mascarpone-Menge daraufgeben, glatt aufstreichen. Mit den übrigen Biskuits und der Mascarpone-Menge auf der Stelle verfahren.

Tiramisù bei geschlossenem Deckel etwa Drei Stunden abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und den übrigen Maltesers verzieren.

Hinweis: Gerichte mit rohen Eiern im Kühlschrank behalten und innerhalb von 24 Stunden konsumieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Tiramisù mit Maltesers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte