Zwetschken-Schlagobers-Mousse-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Sacherboden::

  • 75 g Butter
  • 60 g Staubzucker
  • 75 g Kochschokolade
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 60 g Zucker
  • 75 g Mehl (Typ 405)

Zwetschgenmasse::

  • 180 g Zwetschken (entkernt)
  • 50 g Zucker
  • 5 ml Zitronen (Saft)
  • 2 g Pektin
  • 5 g Zucker

Zwetschgentraenke::

  • 40 ml Zwetschgenlikoer
  • 40 g Zwetschgenmasse, püriert
  • 20 ml Wasser
  • 20 g Staubzucker

Sahnemousse::

  • 130 ml Milch
  • 45 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eidotter
  • 130 g Zwetschgenmasse
  • 130 ml Schlagobers (steif geschlagen)
  • 3 Blatt Gelatine

Zwetschgenspiegel::

  • 50 ml Zwetschgensaft
  • 1 Blatt Gelatine

Ausserdem:

  • 15 g Schoko (dunkel)
  • 70 ml Schlagobers
  • 3 g Zucker
  • 2 Zwetschken, in jeweils 5 Stücke zerteilt

Für den Sacherboden die Kochschokolade zerrinnen lassen. Butter mit Zucker leicht cremig aufschlagen und die Kochschokolade hinzufügen. Die Eidotter nach und nach unter durchgehendem Schlagen dazugeben. Eiklar mit Zucker zu Eischnee aufschlagen und unterziehen. Mehl siehen und ebenfalls unterziehen. Eine Tortenspringform von 20 cm ø einfetten, die Menge hineingeben, glatt aufstreichen und im aufgeheizten Herd bei 190 Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. backen. Etwas abkühlen, aus der Tortenspringform nehmen und komplett abkühlen.

Für die Zwetschgenmasse die Zwetschken mit dem Zucker und dem Saft einer Zitrone zum Kochen bringen, von dem Küchenherd nehmen und ziehen. Zucker und Pektin vermengen und in die Zwetschgenmasse Form. Erneut erhitzen und nun 3 Min. machen.

Für die Zwetschgentraenke alle Ingredienzien mischen.

Für die Sahnemousse die Vanilleschote auskratzen. Milch, Zucker und Vanillemark aufwallen lassen. Eidotter nach und nach unterziehen und aufwallen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und in der warmen Menge zerrinnen lassen. Die Zwetschgenmasse zermusen und beifügen. Dann die Menge auf Raumtemperatur abgekühlt rühren. Dies geht ein wenig schneller, wenn Sie hin und noch mal den Schlagkessel auf geeistem Wasser setzen. Zum Schluss die Schlagobers unterziehen.

Für den Tortenaufbau den Sacherboden mit zerflossener Schoko einstreichen, im Kühlschrank fest werden. Darauf den Boden auf die andere Seite drehen, mit der Schokoladenseite nach unten in einen Springformrand von 22 cm ø setzen und mit der Tränke befeuchten. Den Rest der Zwetschgenmasse auf den Boden pinseln. Die Sahnemousse hineingeben. Achten Sie darauf, dass die Sahnemousse sich ebenso gut zwischen Boden und Springformrand verteilt, damit der Rand schön gleichmässig wird. Die Oberfläche glatt aufstreichen und für 120 Minuten im Kühlschrank fest werden.

Für den Zwetschgenspiegel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und im warmen Zwetschgensaft zerrinnen lassen. Diese Flüssigkeit gleichmässig auf der Sahnemousse gleichmäßig verteilen und fest werden lasen.

Die Torte in 10 Stücke teilen mit Sahnerosetten verzieren. Je ein Stücke Pflaume zur Verzierung auf die Sahnerosetten legen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Schlagobers-Mousse-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche