Zwetschken-Scheiterhaufen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zwetschken
  • 18 Scheiben Toastbrot (klein)
  • 1/2 l Schafmilch
  • 4 Stk Eier
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • etwas Rohrohrzucker
  • Margarine

Für den Zwetschken-Scheiterhaufen das Rohr auf 180 Grad aufheizen. Zwetschken entkernen und in einem Topf weichdünsten.

Die austretende Flüssigkeit verdünsten lassen. Eine Auflaufform mit Margarine ausstreichen. Milch mit Eiern und 3 EL Zucker verrühren.

Toastbrote in das Milchgemisch eintauchen und eine Schicht in die Auflauffrom legen. Darüber eine Schicht Zwetschken verteilen.

Dann wieder eingeweichte Toastbrote, dann Zwetschken und danach noch eine Schicht eingeweichte Toastbrote.

Zum Schluss den Rest der Flüssigkeit darüber schütten und mit dem Rohrzucker bestreuen.

Den Zwetschken-Scheiterhaufen ca. 25 Minuten im Rohr goldbraun backen.

Tipp

Dieser Zwetschken-Scheiterhaufen ist ideal, wenn man Reste verwerten möchte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare9

Zwetschken-Scheiterhaufen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.01.2016 um 15:12 Uhr

    HABE ES MIT BRIOSCH PROBIERT !SUPER ! BESSER ALS MIT TOASTBROT ( MIT TIEFGEKÜHLTEN ZWETSCHKEN ! MIT FRISCHEN WIRD ES SICHER NOCH BESSER !

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 01.10.2015 um 11:36 Uhr

    LECKER

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 10.09.2015 um 14:17 Uhr

    Habe Kuhmilch genommen - ist lecker!

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 08.11.2013 um 22:21 Uhr

    Werde die Schafmilch durch Kuhmilch ersetzen, ansonsten sehr lecker!

    Antworten
  5. waltraud0807
    waltraud0807 kommentierte am 02.11.2013 um 13:54 Uhr

    sie werden immer süsser

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche