Zwetschken-Ringlotten-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 700 g Zwetschken
  • 300 g Ringlotten
  • 150 g Butter ((I))
  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker ((I))
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Butter ((II))
  • 100 g Haselnusskerne
  • 30 g Puddingpulver
  • 20 g Zucker ((II))
  • 350 ml Milch
  • Öl; zum Einfetten der geben
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Zwetschken und Ringlotten halbieren, entkernen.

Butter (I) mit Mehl, Zucker (I) und Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig zwischen den Händen zu Streuseln raspeln. 2/3 der Streusel als Boden bis zum Rand in eine leicht gefettete Tarteform (28 cm Durchmesser) drücken und im aufgeheizten Herd bei 180 °C 15 Min. vorbacken.

Die übrigen Streusel mit der Butter (Ii) und den Haselnüssen zusammenkneten, noch mal zwischen den Händen zerbröseln, abgekühlt stellen.

Das Puddingpulver mit ein wenig Milch und dem übrigen Zucker glattrühren. Mit der übrigen Milch unter Rühren aufwallen lassen, von der Kochstelle nehmen und nochmal auskühlen.

Den vorgebackenen Boden aus dem Backrohr nehmen und ein klein bisschen auskühlen. Den Pudding auf den Boden befüllen und glattstreichen. Zwetschken und Ringlotten von dem Rand zur Mitte hin daraufsetzen. Mit den Streuseln überstreuen.

Den Kuchen im Backrohr bei selber Hitze in 45 Min. auf der 2. Schiene von unten fertigbacken. Aus dem Backrohr nehmen, abkühlen, mit Staubzucker bestäuben und mit geschlagenener Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Ringlotten-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche