Zwetschken- oder Pflaumenmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Zwetschken
  • 3 Scheiben Gelatine
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 100 g Zucker
  • 1 sm Zimt (Stange)
  • 150 ml Rahm
  • 150 ml Crème fraîche

Die Zwetschken halbieren und entkernen. Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen.

Orangen- und Portwein, Saft einer Zitrone, Zucker und Zimtstengel aufwallen lassen. Die Zwetschken einfüllen und knapp weich gardünsten. Die Hälfte der Früchte mit einer Schaumkelle herausheben und in eine geeignete Schüssel Form. Die übrigen Zwetschken noch 3 beziehungsweise 4 min weitergaren, bis sie gut weich sind. Daraufhin ebenfalls herausheben und fein zermusen. Die eingeweichte Gelatine leicht auspressen und im noch warmen Zwetschgenpüree unter Rühren zerrinnen lassen. Kühl stellen, bis das Püree dem Rand entlang zu gelieren beginnt. Den Rahm steif aufschlagen. Die Crème fraîche glattrühren und mit dem Rahm vermengen. Unter das Zwetschgenpüree ziehen. Die Mousse wenigstens 3 Stunden abgekühlt stellen.

Den Zwetschgensud auf großem Feuer leicht sirupartig kochen. Über die Zwetschken in der Backschüssel Form. Ebenfalls abgekühlt stellen.

Zum Servieren ein kleines bisschen Zwetschgenkompott auf Teller anrichten. Die Mousse mit Löffeln als Nockerl abstechen und daneben anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken- oder Pflaumenmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte