Zwetschken-Mohn-Makronen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 bis 70 g Dörrzwetschken (klein geschnitten)
  • 40 g Mohn (gemahlen)
  • 60 ml Milch
  • 2 Eiklar
  • 140 g Feinkristallzucker
  • 60 g Haselnüsse (gemahlen oder Mandeln)
  • 2 g Zimt (gemahlen)

Zum Füllen:

  • Powidlmarmelade

Zum Tunken:

  • Schokoladenglasur (hell oder dunkel)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Für die Zwetschken-Mohn-Makronen die Dörrzwetschken mit Milch aufkochen, Mohn dazugeben, etwas ziehen lassen und abkühlen.

Eiklar mit Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Eine Teigkarte voll davon abnehmen und gut unter die Mohnmasse rühren.

Restlicher Eischnee, Mohnmasse, Haselnüsse und Zimt mit einem Kochlöffel vermischen. In einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und kleine Busserl auf ein vorbereitetes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 bis 170 °C 11 bis 13 Minuten hell backen.

Die Hälfte der ausgekühlten Zwetschken-Mohn-Makronen auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen und mit der anderen Hälfte zusammensetzen. Eventuell in Schokoladeglasur tunken.

Tipp

Ein wunderbares Zwetschken-Mohn-Makronen Rezept für Naschkatzen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Kommentare11

Zwetschken-Mohn-Makronen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.11.2014 um 13:50 Uhr

    die mache ich lieber mit 2 Kaffelöfferln, weil die Dörrzwetschken bekommen ich sicher nicht so klein, daß ich mich mit dem Spritzsack dann nicht ärgere ;-)

    Antworten
  2. tinti
    tinti kommentierte am 13.03.2016 um 12:08 Uhr

    ja, oder man püriert die Zwetschgen im Thermomix

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 23.12.2015 um 21:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 09.12.2015 um 20:41 Uhr

    sehr lecker und super tipp mit den 2 löffel

    Antworten
  5. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 04.12.2015 um 08:47 Uhr

    Werde ich ausprobieren!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche