Zwetschken-Joghurt-Torte mit Amaretti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 125 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Eidotter

Pflaumenkompott:

  • 1000 g Zwetschken
  • 250 ml Johannisbeersaft
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Zucker

Joghurtmasse:

  • 8 Gelatine (Blätter)
  • 400 g Vollmilchjoghurt
  • 200 g Mascarpone o. Doppelrahm Frischkäse
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 5 EL Zitronen (Saft)
  • 25 Amarettini (ca. 30g)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Mürbteig Staubzucker, Fett, Mehl, Backpulver und Eidotter zusammenkneten. Ca. 30 Min. abgekühlt stellen.

Zwetschken abspülen, halbieren und entkernen. Die Maizena (Maisstärke) in ein wenig Saft anrühren. Rest Saft mit Zucker aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) untermengen und einmal aufwallen lassen. Zwetschken hinzufügen. 1 Stunde abgekühlt stellen. Springformboden fetten. Teig darauf auswalken und ein paarmal einstechen. Formrand darumschliessen. Im heissen Backrohr bei 200 Grad 15-20 Min. backen. Boden abkühlen.

Gelatine einweichen. 3/4 des Kompotts auf den Boden befüllen. Mascarpone, Zucker, Joghurt, Vanillezucker und Saft einer Zitrone durchrühren. Gelatine auspressen, zerrinnen lassen und unterziehen. Amaretti, bis auf ein paar, unterziehen. Krem auf die Zwetschken aufstreichen. Ca. 2 Stunden abgekühlt stellen. Rest Kompott mit wenig Wasser erwärmen, auf der Torte gleichmäßig verteilen. Mit restlichen Amaretti verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Joghurt-Torte mit Amaretti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche