Zwetschken-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Zwetschken
  • Butter (für die Form)
  • 40 ml Zwetschgenschnaps
  • 1 TL Zimt
  • 3 Eier (getrennt)
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Stärkemehl
  • 150 g Crème fraîche

Für das Zwetschken-Gratin die Zwetschken abspülen, halbieren und entkernen. Eine feuerfeste Form einfetten und die Zwetschken dachziegelartig einlegen. Mit dem Zwetschgenschnaps beträufeln und mit dem Zimt überstreuen.

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen. Die Dotter mit dem Zucker in eine ausreichend große Schüssel Form und zu einer hellgelben, cremigen Menge rühren. Das Stärkemehl einrühren.

Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee aufschlagen. Erst mal die Crème fraîche, dann den Schnee unter die Eigelbcreme vermengen. Die Menge gleichmässig über die Zwetschken verteilen.

Auf der mittleren Schiene in 15 Minuten goldgelb überbacken und das Zwetschken-Gratin noch warm servieren.

Tipp

Sie können auch noch Streusel aus Mürbteig (seperat) backen und vor dem Servieren über das Zwetschken-Gratin geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Zwetschken-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche