Zwetschken-Früchte Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Pflaumenchutney::

  • 500 g Äpfel
  • 500 g Zwiebel
  • 500 g Marillen (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Kräutermischung
  • Wie Salz, Pfeffer, Zimt, Ingwer
  • 1500 ml Weinessig (mild)
  • 175 g Rohzucker

Äpfel- oder Birnenchutney::

  • 1500 g Früchte
  • Dazu Ingredienzien wie oben

Die abgeschälten Früchte in kleine Stückchen schneiden und mit ein Drittel des Essigs und den Gewürzen ohne Zucker in den Kochtopf Form.

Etwa eine Viertelstunde machen, bis die Früchte weich sind; ist die Mischung trocken, so gibt man ein klein bisschen mehr Essig hinzu.

Den Zucker in dem übrigen Essig zerrinnen lassen und hinzufügen.

Ständig machen, bis die Mischung die Festigkeit einer dicken Marmelade hat.

In heisse Gläser gießen und verschließen.

Hinweis zum Äpfel- bzw. Birnenchutney: weiter Ingredienzien grüne Rhabarber, Stachelbeeren, Paradeiser. Man kann ebenso Rosinen bzw. Rosinen hinzufügen. Für süsseren Chutney nimmt man zirka 500 g Zucker.

Zum Gebrauch: Zu kaltem Fleisch, Käse, zu zu Tisch bringen mit Curry etc.

Zum Variieren: a) 2-3 Tl Senf mit anderen Gewürzen für einen schärferen Chutney vermengen und ganz wenig Chili-Gewürz dazugeben.

b) Mehr Zucker verwenden - siehe Hinweis bei süsserem Chutney.

c) Mehr Fruchtarten vermengen, z.B. Brombeeren und Äpfel.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwetschken-Früchte Chutney

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 22.02.2015 um 12:29 Uhr

    Das Rezept heißt Pflaumen-Chutney und es kommen Äpfel, Zwiebel und Marillen als Zutaten hinein???

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche