Zwetschken-Frischkäseravioli Auf Zimtschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 12 Zwetschken
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 62.5 ml Rotwein
  • 62.5 ml Campari
  • 2 Eier
  • 62.5 ml Weisswein
  • 1.5 EL Zucker
  • 1.5 Teelöffel Honig
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 5 g Butter
  • 2 Minzsträusschen
  • 100 g Mehl
  • 0.5 EL Öl
  • Salz (iodiert)

Aus Mehl, Ei, ein kleines bisschen Öl, ein kleines bisschen Wasser, einer Prise Salz einen Ravioliteig machen und ein kleines bisschen ruhen. Anschließend dünn auswalken und Kreise ausstechen. Zwetschken putzen, halbieren, entkernen, vier Zwetschken in kleine Würfel schneiden.

Einen Eidotter von dem Weiss trennen. Frischkäse mit ein kleines bisschen Honig, ein kleines bisschen Zimt, anmachen, Zwetschgenwürfel unterziehen. Teigkreise den Aussenrand mit Eiklar einstreichen, Frischkäsemasse darauf anhäufeln, Teig überlappen, mit mehlierter Gabel den Rand gut glatt drücken. Ravioli in sprudelndem Wasser mit einer Prise Zucker kurz zum Kochen bringen, gar ziehen lasen - gut abrinnen.

Preiselbeeren in erhitzter Bratpfanne angehen, mit Campari und Rotwein aufgießen, auf kleiner Flamme sieden, Zwetschken hinzfügen, leicht ziehen, baden.

Ravioli in Butter auf beiden Seiten goldgelb ausbraten. Eidotter mit ein klein bisschen Weisswein über ein Wasserbad anschlagen, Zucker hinzufügen, cremig aufschlagen, ein klein bisschen Zimt dazugeben und unterziehen.

Anrichten:

Zimtschaum auf flachem Teller anrichten, Ravioli darauf setzen, Camparizwetschgen rundherum dazu anrichten - mit Minze garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschken-Frischkäseravioli Auf Zimtschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte