Zwetschken einkochen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Zwetschken einzukochen.

Einkochen in Zucker: Schöne und nicht zu reife Früchte werden ca. 2 Minuten in kochend heißes Wasser getaucht, dann auf der Stelle in kaltes Wasser getan und die Haut entfernt. Die so abgeschälten Zwetschken werden als gesamte wie auch als halbierte Frucht in die Konservengläser gefüllt und mit einer Zuckerlösung, bestehend aus 500 g Zucker auf 1000 ml Wasser, übergossen und 20 Minuten bei 80 bis 85 °C sterilisiert.

Einkochen in Zuckeressig: Nicht zu reife Früchte, deren Stielansatz an den Früchten bleiben, werden mit einem Tuch sauber abgewischt und in die Konservengläser gefüllt. Eine abgekühlte, vorher vorbereitete Zuckeressiglösung, ein klein bisschen Zimt und Nelken, wird über die Früchte gegossen und diese 20 Minuten bei 85 °C sterilisiert.

Vorbereitung für Kuchen und Knödel: Die Früchte werden abgewischt, halbiert, entsteint und in Gläser gefüllt, mit 2 EL Kristallzucker überstreut und 20 Minuten bei 90 °C sterilisiert. Auf diese Weise kann man das gesamte Jahr Zwetschkenkuchen aus natürlichen Zwetschken machen.

Tipp

Die Zwetschken können auch mit Schale eingesiedet werden. Zuckerlösung und Einsiededauer ist die gleiche wie bei abgeschälten Zwetschken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Zwetschken einkochen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 04.10.2014 um 08:13 Uhr

    Zwetschken; oder evtl. Zwetschken - was soll das bedeuten?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 06.10.2014 um 13:50 Uhr

      Liebe kassandra306! Es können für diese Rezepte sowohl Pflaumen als auch Zwetschken verwendet werden. Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Vielen Dank für den Hinweis! Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 13.09.2014 um 13:07 Uhr

    und wo ist jetzt das köstliche Kuchenrezept?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche