Zwetschken-Becherkuchen (ohne Ei)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Glasur:

  • 2 Tafeln Zartbitterschokolade
  • 2 EL Kokosfett

Für den Zwetschken-Becherkuchen die Zwetschken mit kaltem Wasser abspülen und trocken reiben. In Spalten schneiden und dabei den Kern entfernen. Mit Zitronensaft und -schale, Portwein, Gewürznelke, Zimt und Gelierzucker in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Gewürznelke entfernen und das Zwetschkenmus mit dem Stabmixer pürieren. 4 EL Zwetschkenmus beiseitegeben.

Mehl, Zucker und  Speisesoda vermengen. Milch und Zwetschkenmus unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit dem restlichen Zwetschkenmus bestreichen.

Schokolade mit Butter oder Kokosfett im Wasserbad schmelzen und den Zwetschken-Becherkuchen damit überziehen.

Tipp

Zum Überziehen des Zwetschken-Becherkuchens können Sie auch weiße Schokolade oder Zuckerglasur (aus Staubzucker, Zitronensaft und Wasser) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Kommentare10

Zwetschken-Becherkuchen (ohne Ei)

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 08.10.2015 um 07:12 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 27.02.2015 um 04:59 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 27.02.2015 um 04:42 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.11.2014 um 21:15 Uhr

    interessant

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 23.08.2014 um 04:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche